Montage

Wir sind ein zertifizierter Montagebetrieb

Sie sind hier:

Montagearbeiten

Ebenso wichtig wie hochwertige Fenster ist auch der fachgerechte Einbau.

Im wesentlichen ist es notwendig, die DIN-Norm 4108 einzuhalten.

Grundsätzlich gilt: Innen so dicht wie möglich, außen so dicht als nötig.

Dies bedeutet:

  • Innenfuge: luftdicht
  • Mittellage: wärme- und schallgedämmt
  • Außenfuge: dicht bei Schlagregen und Wind, dampfdiffusionsoffen
Lage 1 innen:
luftdicht. Je nach Baugegebenheiten mit Dichtschnur und Siliconfuge oder Dichtungsband.
Lage 2 mittig:
Schall- und Wärmeschutzschaum.
Lage 3 außen:
dampfdiffusionsoffenes Dichtungsband.
entspricht:
der DIN-Norm 4108 + der Energieeinsparverordnung (EnEV)

 

Bereits im Jahre 2000 wurde für unser „Arnold Montageteam“ die Grundlage für eine fachgerechte Montage nach neuestem Stand der Technik geschaffen.
2003 wurden wir hierfür offiziell zertifiziert.

Darüber hinaus sind wir seit 2007 Mitglied des Bundesverbandes für Fenster, Türen und Fassaden e.V. „BVFTFS“ und gelten seither als sachverständig geführter Betrieb für Fenster und Türen.

In den vergangenen Jahren hat sich der Mauer- bzw. Wandaufbau der Häuser, hin zu immer höher gedämmten Außenfassaden geändert.
Es ist deswegen immer wichtiger, die Wandanschlussfugen beim Fenstereinbau auf diese Anforderungen abzustimmen.

Schauen Sie einfach vorbei und informieren Sie sich!